Johannes und Charlotte Seidl

Das Künstlerehepaar Johannes und Charlotte Seidl
lebt und arbeitet seit 1968 zusammen. 

Seit 1993 ist das Gut Gasteil Hauptsitz ihres künstlerischen und kulturellen Schaffens. Neben ihrer Arbeit als Austellungsveranstalter und- kuratoren in der Galerie Gut Gasteil sowie bei der zweijährlich stattfindenden "Kunst in der Landschaft", liegt der Schwerpunkt auf der künstlerischen, bildhauerischen Arbeit.

Hartgebrannte, glasierte Keramik und Edelstahl sind die bevorzugten Materialien für die Plastiken, Skulpturen, Reliefs und Bilder seit 1972 mit einem gemeinsamen Signum. Johannes malt seit 1999 wieder - vorwiegend Öl auf Holz. Daneben sind die Seidls auch Biobauern und betreiben das Biobuffet als Service für die Galeriebesucher.

Text von Dr. Edith Almhofer über die Seidls »